Paris Nightskating 2017

08.09.2017 - 08.09.2017

Busreise nach Paris vom 07./08.-10.09.2017

Skatenight Paris, 08.09. - 10.09.2017

 

Jede Woche, sogar in den Wintermonaten, startet am Freitag Abend Europas größtes Nightskating Event vom Gare du Montparnasse in Paris. In den Sommermonaten sind bei diesem atemberaubenden Event bis zu 30 000 Inline Skater aus aller Herren Länder am Start.

 

Wir möchten Euch mit unserer Offerte die Möglichkeit geben, an dieser einzigartigen Veranstaltung teilzunehmen und dass gemeinsam mit anderen Gleichgesinnten.

 

Das Nachtskaten in Paris ist in erster Linie eine Veranstaltung für geübtere Skater, da die Strecke einige zu überquerende Hügel mit sich bringt. Der Tross setzt sich um 22 Uhr in Bewegung und für die 30 Kilometer sind wir in etwa 3 Stunden unterwegs. Wobei der Lauf auch dort endet, wo er gestartet ist, nämlich am Gare du Montparnasse.

Wer mitfährt, muss sich noch einige Reserven vorbehalten, um zurück zum Quartier zurück zu kommen (der geneigte schnelle Läufer schafft das in ca. 20 Minuten), da die Metro den Fahrbetrieb um etwa 1 Uhr einstellt.

 

Eines sei hier aus Erfahrung gesagt. An diesem Nachtskaten teilzunehmen wird ein unvergeßliches Erlebnis sein!

 

Die Exkursion nach Paris startet am Donnerstag Abend mit Abfahrt und Zustieg in Oldenburg und Münster und endet am Sonntagabend wieder in Münster und anschließend Oldenburg.

 

 

ausgebucht
 

Skatenight Paris, 08.09.2017 - 10.09.2017

-
Jugendherberge Preis1
Doppelzimmer 265€

Versicherungen

  1. Preise Pauschalreise pro Person, inkl. Flug/Anreise
    (ggf. exkl. geringem Zuschlag abhängig vom gewählten Ziel).
 

Allgemeine Informationen

Ein schönes Wochendende für jeden Skater. Eine großartige Möglichkeit, mit Gleichgesinnten eine der schönen Großstädte Europas mit Skate zu durchrunden und darüber hinaus einmal die Pariser Luft zu schnuppern.

 

Auch Nichtskater können gerne an dieser Kurzreise teilnehmen, Paris bietet für jeden etwas.

 

Ansprechpartner zur Reise:

 

Georg Hüging, Münster

0171 2103311

georg.hueging@gmx.de

 

Henrik Dekker, Oldenburg

0160 96336646

henrick.dekker@ewe.net

 

 

 

 

Bild 1 von 5
Bild 2 von 5
Bild 3 von 5
Bild 4 von 5
Bild 5 von 5
Bild 1 von 5 Bild 1 von 5
 

Reisebeschreibung

Tag 1, 07.09.2017

Fahrt ab Oldenburg via Münster nach Paris. Treffpunkt Oldenburg um 22.00 Uhr, sodann Münster um 24.00 Uhr. Die Nachtfahrt sollten wir alle zum Schlafen nutzen, um bei Ankunft in Paris fit zu sein.

 

Tag 2, 08.09.2017

Ankunft nach etwa 12 Stunden in Paris.

Der Tag steht gänzlich zur Verfügung.

Am Abend gemeinsames Fahrt per Inliner zum Treffpunkt der Skateveranstaltung. Der Tross setzt sich um 22.00 Uhr in Bewegung und endet nach etwa 3 Stunden und 30 Kilometern.

Der Kurs ist ein Rundkurs und startet und endet am Garde du Montparnasse.

Bis zu unserer Unterkunft bentötigit ihr noch etwa 20 Minuten.

 

Tag 3, 09.09.2017

Der Samstag steht gänzlich zur freien Verfügung, ein wunderbarer Tag in Paris erwartet uns und lässt uns alle Möglichkeiten.

Von den großen Sehenswürdigkeiten bis zum Shoppen und dem Aufenthalt in typischen Pariser Cafes. Aber vielleicht legt ihr doch wieder eure Skate unter und erkundet mit den besten Skatern Europas noch einige andere Wege am helligten Tage. Der Abend lässt sich krönen mit einer romantischen Seine Fahrt. Natürlich lässt sich diese Liste noch unendlich fortsetzen, aber hier ist die eigene Kreativität und Affinität gefragt.

 

Tag 4, 10.09.2017

Nach dem französischen Frühstück treten wir um etwa 9.00 Uhr die Heimfahrt an.

Wir werden nach unserer Planung um etwa 19.00 Uhr in Münster und 21.00 Uhr in Oldenburg ankommen.

Das Ende einer großartigen Kurzreise mit vielen großartigen Eindrücken und neuen Freundschaften.

 

 

 

 

Unser Hotel

Wir kommen in einer Jugendherberge unter, die erst vor kurzem ein völlig neues Interieur erhalten hat. Unsere Unterkunft liegt im Süden der Stadt. Ihr braucht kein Bettzeug oder einen Schlafsack mitzunehmen, an ein Bade- oder Duschtuch solltet Ihr aber denken. Die Unterbringung ist in Doppelzimmern mit Dusche und WC geplant. Im Preis inbegriffen ist auch ein französiches Frühstücksbuffet am Samstag und am Sonntag.